E-Mail Marketing und Newsletter Tools im Vergleich: Diese Anbieter eignen sich perfekt für KMUs!

Email Marketing Tools
Hier finden Sie eine selektierte Auswahl der gängigsten E-Mail Marketing Tools und Newsletter Tools für kleine und mittlere Betriebe.

347 Mal zum Tode verurteilt. 261 Mal begraben. Am siebten Tage auferstanden von … 

Nein, das ist keine faktisch verfälschte katholische Lesung, sondern es geht tatsächlich um E-Mail Marketing. Dafür haben wir jetzt Ihre Aufmerksamkeit. Die Anleitung war eine Anspielung auf jene Menschen, die E-Mail Marketing in den vergangenen Jahren immer wieder für ein Auslaufmodell gehalten haben. Dabei ist es immer noch der profitabelste Verkaufskanal in der Online-Welt.

Ähnlich wie im Bereich der CRM-Systeme gibt es eine ebenso hohe Dichte an E-Mail Marketing und Newsletter Tools, denen wir uns in diesem Artikel widmen. Außerdem vergleichen wir Preise sowie Vor- und Nachteile für Ihren Betrieb.

E-Mail Marketing Tools im Vergleich

Mailchimp: Wenn aus E-Mail Kampagnen Kunstwerke werden

Das E-Mail Marketing und Newsletter Tool Mailchimp geht mit einem breiten Spektrum an Funktionen, einer einfachen Benutzeroberfläche und einem verlockendem Preis ins Rennen. Die monatlichen Kosten für Mailchimp variieren je nach Anzahl der Kontakte und dem gewählten Tarif, und bewegen sich zwischen 12€ und 320€. Besonders kleine Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, E-Commerce und Dienstleistungen entscheiden sich für diese Software. Als Mailchimp Nutzer profitiert man u. a. von der Funktion, personalisierte E-Mails mit dynamischem Inhalt zu erstellen (z.B.: Ein personalisiertes Willkommensvideo, das ein Neukunde per Mail erhält).

Vorteile von Mailchimp

  • Kostengünstige Lösung
  • Große Auswahl an E-Mail Vorlagen
  • Hoher Automatisierungsgrad

Nachteile von Mailchimp

  • Dynamische Preiserhöhung mit höherer Anzahl an E-Mail-Kontakten
  • Begrenzter Support für kostenfreie Nutzer
  • Eingeschränkte Funktionalität in niedrigeren Tarifen

CleverReach: Newsletter leicht gemacht!

Mit einer breiten Palette an Funktionen wie automatisierten Kampagnen und einer intuitiven Benutzeroberfläche ist CleverReach besonders für kleine und mittlere Betriebe eine beliebte Wahl. Die monatlichen Kosten für dieses Tool bewegen sich zwischen 9€ und 500€ und kommen vorwiegend in den Bereichen Einzelhandel, E-Commerce und bei klassischen Dienstleistungsunternehmen häufiger zum Einsatz. Sollten Sie E-Mail Kampagnen in mehreren Sprachen erstellen wollen, wird Ihnen die automatische Übersetzungsfunktion sehr viel Freude bereiten und Zeit ersparen.

Vorteile von CleverReach

  • Intuitives Newsletter Tool (einfach zu bedienen)
  • Automatische Übersetzungsfunktion für mehrsprachige E-Mail Kampagnen
  • Landingpage Baukasten für das Erstellen von Zielseiten integriert

Nachteile von CleverReach

  • Begrenzte Anzahl an Follow-up E-Mails
  • Limitierte Funktionalität in niedrigeren Tarifen
  • Begrenzte Integrationen mit manchen CRM-Systemen

Brevo / Sendinblue: Der Staatsanwalt unter den Tools

Brevo / Sendinblue (früher: Newsletter2Go) hat gerade eine Umbenennung der Marke hinter sich und ist durch den spürbaren Fokus auf Datenschutz so etwas wie „Der weiße Ritter“ unter den E-Mail Marketing Tools. Die monatlichen Kosten für dieses Tool reichen von etwa 19€ bis 629€, fallen aber besonders für Betriebe mit Standardtarifen sehr kostengünstig aus. Wie bereits erwähnt setzt diese Software auf datenschutzkonforme Vorgänge und lokale Server (alle Server befinden sich in Deutschland), was bei den Kunden hohen Anklang findet.

Vorteile von Brevo / Sendinblue

  • Fokus auf DSGVO und Rechtssicherheit
  • Server von Sendinblue stehen in Deutschland
  • Deutschsprachiger Support

Nachteile von Brevo / Sendinblue

  • Limitierte Anpassung von Templates und Formularen
  • Begrenzte Integrationsmöglichkeiten (vermutlich aufgrund von DSGVO-Standard)
  • Die Anpassung von E-Mail-Templates vermeintlich „schwieriger“ als bei anderen Tools

GetResponse: 20 Jahre Erfahrung im E-Mail Marketing

GetResponse setzt als E-Mail Marketing Software auf die Klassiker: Personalisierung und Automatisierung. Die monatlichen Kosten für dieses Tool bewegen sich zwischen 14€ bis 490€. GetResponse fischt prinzipiell im selben Kundenteich wie alle gängigen Newsletter Tools, hat aber einen kleinen Fokus durch eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Integrationsmöglichkeiten mit allen möglichen E-Commerce-Plattformen.

Vorteile von GetResponse

  • Funktionaler Fokus auf Personalisierung und Automatisierung
  • Native Integration mit verschiedensten E-Commerce-Plattformen
  • Automatisierte Segmentierung von Abonnenten auf der Grundlage von Verhaltensdaten 

Nachteile von GetResponse

  • Limitiere Möglichkeiten im Drag-and-Drop Editor
  • Newsletter-Tool mit Einschulungsaufwand für Anfänger
  • Begrenzte Integrationsmöglichkeiten mit CRM-Systemen

KlickTipp: Der Überflieger aus Deutschland

KlickTipp gilt als eines der schnellst wachsenden Software-Unternehmen in Europa und ist eigentlich viel mehr ein technisches Konglomerat an Online-Marketing-Funktionen. Die Basis liegt jedoch tatsächlich in deren E-Mail Marketing Tool, das mit allen Wässerchen gewaschen ist. Bei den monatlichen Kosten landet man bei KlickTipp zwischen 30€ und 149€ – je nach Unternehmensgröße und Anforderungen. Diese Software konzentriert sich primär auf Zielgruppen in den Bereichen Coaching, Beratung und Online-Marketing. 

Vorteile von KlickTipp

  • Umfangreiche Funktionen zur Segmentierung von Zielgruppen
  • Personalisierte Videos in E-Mails integrieren
  • Umfangreiche Dokumentation und wertvolle Schulungen für Kunden

Nachteile von KlickTipp

  • Preislich prinzipiell nicht das günstigste E-Mail Marketing Tool
  • Funktionen können für Anfänger etwas überfordernd sein
  • Limitierte Anzahl an Follow-up-E-Mails in niedrigeren Tarifen

Expertentipp

Fakt ist: Nicht jeder Betrieb benötigt ein E-Marketing oder Newsletter Tool. Der Grund dafür ist, dass in einigen gängigen CRM-Systemen beispielsweise alle nötigen E-Mail Marketing Funktionen inbegriffen sind. Bevor Sie sich also für eine E-Mail Marketing oder Newsletter Software entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eines benötigen. Dasselbe gilt übrigens für Landingpage Tools, die wiederum oftmals in E-Mail Marketing Tools integriert sind. Was ist das nur für eine verrückte Softwarewelt, in der wir leben…

Jetzt sind Sie zumindest einen Schritt weiter. Denn Sie kennen die gängigsten E-Mail Marketing und Newsletter Tools für kleine und mittlere Betriebe und haben obendrein einen Kostenvergleich.

Sollten Sie detailreichere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne einen Termin für eine 30-minütige und selbstverständlich kostenlose Marketing Inventur vereinbaren. In diesem Termin werden wir nicht nur alle Ihre Detailfragen rund um E-Mail Marketing beantworten, sondern gemeinsam herausfinden, ob E-Mail Marketing ein Hebel für Problemlösung oder sogar Wachstum in Ihrem Betrieb sein kann.

Artikel teilen

Facebook
LinkedIn

Inhaltsverzeichnis

FAQ

Was ist E-Mail Marketing?
Warum brauche ich E-Mail Marketing?
Was kostet E-Mail Marketing?
Was ist ein Newsletter?
Was ist Mailchimp?
Was ist CleverReach?
Was ist Sendinblue?
Was ist GetResponse?
Was ist KlickTipp?

Accordion Tab Title 1

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Optio, neque qui velit. Magni dolorum quidem ipsam eligendi, totam, facilis laudantium cum accusamus ullam voluptatibus commodi numquam, error, est. Ea, consequatur.

Über SQD

Im Team von SQD vereint sich das Beste aus den Bereichen IT, Werbung, Vertrieb und Digitalisierung. Wir arbeiten zu 100% remote und stehen für brutalen Fokus und gelebte Euphorie für umsatzrelevante Maßnahmen.

* 30-minütige kostenlose Beratung
red bull logo
corona logo
umdasch logo
spar logo
Berndorf Bäderbau Logo